Holding German Skype Sessions! :)

Hello everyone,
my name is Tobias, I am 23 years old, and I live in Germany. I am a native German speaker and I love my language! :slight_smile:
From now on I am starting to hold German Skype Sessions!
I am not that experienced with it yet, but I will surely improve over time.

When you are interested, please look at my profile to see which times I am available at, or if necessary, please tell the times you mostly want to hold a conversation at, so I maybe can adjust my schedule to your times! I am quite flexible with time.^^

Greetings,
Tobias

2 Likes

I am a beginner in German and I would love to improve my German and keep motivation by speaking. I am a bit nervous and shy about it but I much start in order to get over that. Thank you for the offer.

Thank you for your Answer, AniDeer, I am sure we will find a way to get over your nervousness and shyness. In fact, I am still a bit nervous, too, hoping I will fullfill everyones expectations with holding conversations. But experience will get me more comfortable, the same goes for you, too! :slight_smile:

Ich finde es großartig, einen weiteren Muttersprachler als deutschsprachigen Tutor zu haben. Leider kann ich aus gesundheitlichen GrĂŒnden seit einiger Zeit keine GesprĂ€che mehr anbieten und finde es toll, dass Du Dich engagieren willst. Viel Spaß dabei! Falls Du Fragen hast, kannst Du mich gerne fragen.

Vielen Dank, Veral! Ich habe mir schon paar Texte und Videos von Dir angeschaut, und die haben mir geholfen mich zu ĂŒberwinden den ersten Schritt zu machen!^^ Das einzigste was mir jetzt noch etwas unklar ist, wie ich den GesprĂ€chsbericht absenden kann am Schluss (oder wo ich den bei LingQ ĂŒberhaupt eingeben kann), aber der Rest ergibt sich von selbst. :slight_smile:

Hast Du vielleicht noch einen Tipp fĂŒr mich, wie ich es am besten mit den Zeiten regle? Soll ich so viel wie möglich angeben als mögliche Zeiten? Und falls eine Zeit genommen wurde, soll ich die unmittelbar dahinterliegenden entfernen? Was ist Deine Erfahrung dazu?

Genauso habe ich es oft gemacht. Ich habe erstmal möglichst viele Zeiten angeboten und je nachdem welche Anmeldungen ich hatte, habe ich dann andere Zeiten wieder gelöscht. Anfangs ist es fĂŒr Dich sicher angenehmer zwischen zwei GesprĂ€chen eine kleine Pause zu haben.

Das Absenden des GesprĂ€chsberichts erklĂ€rt sich von selbst. Klicke einfach auf das GesprĂ€ch im “Unterrichten”-Bereich und dann wirst Du zurechtkommen.

Ich schreibe wĂ€hrend des GesprĂ€chs mit. Ich weiß, dass manche Tutoren das anfangs nicht können, aber das GesprĂ€ch aufzuzeichnen und dann nachzuarbeiten ist meiner Meinung nach viel zu zeitaufwĂ€ndig. Das ist dann auch eine Sache der Übung. Ich schreibe meistens den falschen Ausdruck mit und ergĂ€nze dann nach dem Bericht den richtigen Ausdruck.

Wichtig ist, dass Du mit dem Lernenden klĂ€rst, ob er eine sofortige Korrektur wĂŒnscht oder die Korrektur erst im Bericht möchte. Alles hat seine Vor- und Nachteile und da sollte man zufrieden sein. Bei erfahrenen Lernenden finde ich es z.B. ganz gut die Korrektur in der Chatbox einzugeben. Das schafft man auch, weil die ja nicht so viele Fehler machen. Dann kopiere ich am Ende alles aus der Chatbox in einen Editor und ĂŒberarbeite es noch mal kurz und fertig ist der Bericht. Bei AnfĂ€ngern ist es meist besser, erst hinterher zu korrigieren. Bei absoluten AnfĂ€ngern mache ich manchmal einfach ein GesprĂ€chsprotokoll in korrigiertem Deutsch ohne eine GegenĂŒberstellung von falsch und richtig. Wie gesagt spreche ich das mit dem Lernenden erstmal kurz ab (ggf. auf Englisch) und ich verlasse mich da auch auf mein GefĂŒhl.

Viel Spaß. Lass mal hören, wie Du zurechtkommst.

1 Like

Super, echt klasse! Danke Veral, jetzt fĂŒhle ich mich gewappneter!^^

Jetzt bleibt nur noch eine Frage:
Bei absoluten AnfÀngern machst du ein GesprÀchsprotokoll in korrigiertem Deutsch. Kommst Du da so schnell mit beim Schreiben? Oder hast Du da auch einen Trick? :slight_smile:

Mit GesprÀchsaufzeichnungen denke ich auch dass es zu zeitaufwÀndig wird, ich habe schonmal getestet wie das nebenbei Notizen erstellen funktioniert und werde es auch gleich so machen.

Danke fĂŒr Deine Hilfe, Du hilfst echt super mit Deinen Tipps und Hinweisen!! :smiley:

Die AnfĂ€nger sprechen meistens noch ziemlich langsam und machen Pausen. Ich kann allerdings auch sehr schnell schreiben und ich schreibe blind. Außerdem kann man da auch ein wenig frei sein und wenn mal etwas fehlt ist das wirklich nicht tragisch. Ich achte nur darauf, dass am Ende ein sinnvoller Text da steht.

Hier mal ein kurzes Beispiel fĂŒr einen solchen Text:
Wie alt bist du?
Ich bin 17 Jahre alt.
Wo kommst du her?
Ich lebe in Kalifornien.
Ist es heute kalt oder warm in Kalifornien?
Ich weiß es nicht.
Gehst du gerne in die Schule?
Nicht wirklich.
Gibt es FĂ€cher in der Schule, die du magst?
Ich mag gerne Englisch.
Lest ihr BĂŒcher?
Ja.
Welche?
Ich lese Shakespeare.
Lest ihr auch aktuelle BĂŒcher?
Ich lese Artikel aus der Zeitung und dem Internet.

Verstehe! Danke Vera, dann weiß ich jetzt bescheid! Ich bin gespannt wie es wird. :slight_smile:
Mit dem Schreiben sollte ich auch zurecht kommen. Nur ein bisschen Eingewöhnung, dann klappt das schon!

Danke fĂŒr Deine nette Hilfe!^^

Hi. Spoke German fluently as a kid, but forgot it all. Would like to start learning it again.