Hessische Dialekte / Hessian dialects

Auf dieser Webseite gibt es Beispiele für hessische Dialekte: http://www.hr-online.de/website/radio/hr4/index.jsp?rubrik=24612&key=standard_document_31287628

Könnt Ihr alle verstehen? Ich kann es nicht, obwohl ich aus Hessen bin. Hier kann man aber die Vielfalt der deutschen Sprache erkennen. Manchmal wird im Nachbardorf ein Dialekt gesprochen, den man nicht versteht!
Man unterscheidet zwischen Akzent und Dialekt. Ein Akzent ist eine klangliche Färbung. Man hört an der Aussprache der Wörter, wo jemand herkommt. Ein Dialekt hingegen beinhaltet oft völlig andere Worte, eine veränderte Grammatik und eine oft vollkommen andersartige Aussprache.

Short-URL: http://tinyurl.com/34d9xeb

Mann inne Tünn, ist das schwer!

Der Dialekt in Norddeutschland ist für mich ein ebensolches Rätsel.

Ich bin übrigens darauf gekommen, weil mich ein Student fragte, ob wir “Ich”, “Isch” oder “Ick” sagen würden und ich ihm antworten musste, wir sagen “Eich” oder “Eisch”.
Frage: “Woss iss’n lus?”
Antwort: “Eich woß net.”
Ich bin mir allerdings nicht ganz klar über die Rechtschreibung :wink:
Dialekt wird ja i.d.R. nur mündlich überliefert.